Walnuss-Baisers, köstlich zum Tee oder Kaffe
Walnuss-Baisers, köstlich zum Tee oder Kaffe

Diese Baisers sind ganz schnell zubereitet, trocknen aber lange im Backofen.

 

Zutaten für

6 - 8 kleine Baisers,

Menge bei Bedarf verdoppeln:

1 Eiweiß,

40 g Zucker,

ein Spritzer Zitronensaft,

60 g Walnuss-Stückchen (Minis)

 

 

 

Zubereitung:

 

Den Backofen auf 100 Grad vorheizen.

 

Trennen Sie das Eigelb vom Eiweiß, geben Sie einen Spritzer Zitronensaft und nach Geschmack auch ein ganz wenig Pfeffer dazu, schlagen Sie mit dem Handmixer das Eiweiß 10 Sekunden. Danach langsam Zucker einrieseln lassen und das Eiweiß währenddessen steif schlagen, das geht ganz schnell.

 

Setzen Sie mit dem Löffel kleine Eiweiß-Häufchen auf ein Backblech, drücken sie diese etwas platt zu dicken, unregelmäßigen Talern und streuen Sie die Walnuss-Stückchen (Minis) darauf.

 

Die Baisers sollen im Backofen etwa zwei Stunden lang trocknen.

Anschließend werden sie gleich verspeist.

Wenn man größere Mengen gebacken hat, müssen sie unbedingt sofort in einer gut schließenden Kunststoffdose aufbewahrt werden, damit sie kross bleiben.