Walnüsse aus Paso Robles, Kalifornien

In Kalifornien regnet es bekanntermaßen nur selten. Nur 2017 war diesbezüglich ein Ausnahmejahr. Dennoch reifen die Walnüsse auf der Bio-Farm Manzanita Manor Organics bewusst ohne künstliche Bewässerung. Das  nennt man Dry farming Landwirtschaft.  Auf die Walnüsse hat dry farming nur positive Auswirkungen: Die Walnüsse auf Manzanita Manor werden nicht durch Wasser aufgeschwemmt. Sie bleiben manchmal klein, aber speichern Nährstoffe und Aroma in idealer Weise. Einfach köstlich!

 

Seit mehr als zwanzig Jahren werden die Walnüsse auf Manzanita Manor biologisch angebaut, ohne den Einsatz von Insektiziden oder Pestiziden, ohne den Einsatz von Kunstdünger. Die alten, robusten Sorten garantieren gesunde Früchte. 

 

Die Farm Manzanita Manor organics wird in Kalifornien doppelt kontrolliert und zertifiziert: durch das Landwirtschaftsministerium und durch CCOF, der großen,  akkreditierten Bio-Zertifizierungsbehörde in den USA.

  

Machen Sie sich ein Bild von der Farm Manzanita Manor Organics:

mmorganics.com

  

Testen Sie unsere Bio-Walnüsse, vergleichen Sie sie mit anderen Nüssen!

Walnussbäume auf Manzanita Major im Frühjahr (oben auf dem Titelbild im Herbst)
Walnussbäume auf Manzanita Major im Frühjahr (oben auf dem Titelbild im Herbst)