Aktivierte Walnüsse, Nüsse mit aktivierten Enzymen

Aktivierte, angekeimte Walnusskerne in Rohkost-Qualität: Das ist ein neues, hochwertiges Lebensmittel für Menschen, die besonders gesundheitsbewusst sind oder Nüsse üblicherweise nicht vertragen, denn die angekeimten Walnüsse sind wegen der deaktivierten Phytinsäure leicht verdaulich und gut verträglich. Die zuvor inaktiven  Enzyme werden aktiviert. Leben ist ohne Enzyme nicht möglich. Der Mensch braucht Enzyme für die meisten Stoffwechselprozesse und zur Stärkung des Immunsystems. Wer gesund und schlank bleiben oder werden will, sollte enzymhaltige Lebensmittel essen: Ananas, Papaya und aktivierte Nüsse / sprouded nuts gehören dazu.

 

Gourmets schätzen unsere aktivierten Nüsse wegen ihres außergewöhnlichen Geschmacks: milder, süßer und sehr kross.

 

Der Zeit- und Arbeitsaufwand für die Aktivierung der Nüsse ist beträchtlich, aber lohnend: Die rohen Walnusskerne werden zuerst über etliche Stunden in Wasser eingeweicht, sodass der Keimprozess beginnt. Dadurch werden die Enzymhemmer deaktiviert und die schlafenden Enzyme freigesetzt. Der Keimvorgang wird nach einiger Zeit gestoppt. Während einer sich anschließenden langen und langsamen Trocknungsphase werden die Nüsse in diesem Stadium wieder konserviert und bekommen ihren knusprigen Biss.

 

Sie erhalten die aktivierten Nüsse bei uns entweder pur oder leicht gesalzen.

 

Sooo lecker und sooo gesund, die Kombination gibt es selten...