Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Damit unsere Geschäftsbeziehung beide Seiten zufrieden stellt, gelten folgende Regeln:


1. Garantie

Ich garantiere Ihnen mit meinem Namen beste Qualität.

Sollte wider Erwarten eine Lieferung qualitativ nicht Ihren Vorstellungen entsprechen (was allerdings bisher noch nie vorgekommen ist), haben Sie folgende Rechte: Sie wählen zwischen Umtausch und Erstattung des Kaufpreises. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf den Ersatz von Mangelfolgeschäden, bestehen nicht.

 

2. Geltungsbereich

Diese AGB gelten für alle Verkaufsverträge zwischen HANDVERLESEN, vertreten durch Ellen Thörner, Bottumer Str. 23, 49586 Merzen, und der jeweiligen Käuferin/dem Käufer.

 

3. Vertragsabschluss

Die auf der Webseite und im Werbeprospekt oder mündlich mitgeteilten Produktdarstellungen stellen keine rechtlich bindenden Verkaufsangebote dar; es handelt sich hierbei nur um die Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebotes an potientielle Käufer/innen. Der eigentliche Kaufvertrag kommt erst duch die schriftliche Annahmeerklärung durch HANDVERLESEN per E-Mail oder durch die Versendung oder persönliche Übergabe der Ware zustande.

HANDVERLESEN ist also nicht zum Abschluss eines Vertrags aufgrund Ihrer Bestellung verpflichtet. Die Lieferung erfolgt nur, solange der Vorrat reicht.

 

4. Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne die Angabe von Gründen schriftlich, in Textform per E-Mail oder per Brief widerrufen. Wenn Ihnen die Ware schon zugegangen ist oder übergeben wurde, muss der Widerruf durch Rücksendung der Ware erfolgen. In diesem Fall muss die Ware unversehrt, also ungeöffnet, und auf Kosten der Käuferin/des Käufers an HANDVERLESEN (Adresse unter 1) zurückgeschickt werden.

 

5. Preise und Zahlungsbedingungen

Die von uns genannten Preise sind Endpreise einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Versandkosten jedoch werden zusätzlich ausgewiesen und auf die genannten Preise aufgeschlagen. Der Versand geschieht auf Gefahr der Käuferin/des Käufers, üblicherweise allerdings als versichertes Paket über DHL. 

Teillieferungen durch HANDVERLESEN sind zulässig, sofern der Lagerbestand oder die Paketgröße dies erforderlich machen.

Versandart und Versandweg bestimmt HANDVERLESEN, ggf. in Absprache mit der Käuferin/dem Käufer.

Die Ware ist bei Versand (Bestellung online) im Voraus durch Überweisung auf das Bankkonto 00 850 640 04 bei der KSK Bersenbrück, BLZ 265 515 40, IBAN DE57 2655 1540 0085 0640 04 zu überweisen. Bei persönlicher Übergabe ist die Ware unmittelbar in bar zu bezahlen.

Eigentumsvorbehalt: Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen inkl. Versandkosten und eventueller Mahngebühren vor.

 

6. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Vorschriften hinsichtlich Gewährleistung und Mängelhaftung. Mängelrügen müssen innerhalb von vier Tagen nach Erhalt der Ware bei HANDVERLESEN schriftlich per E-Mail oder auf dem Postweg eingegangen sein. Bei Nichtgefallen gibt es gegen Rückgabe der unversehrten Ware das gezahlte Geld zurück. Auf Wunsch wird die Ware umgetauscht. Für Mängelfolgeschäden übernimmt HANDVERLESEN keine Haftung.

 

6. Haftung

HANDVERLESEN haftet nur für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unsererseits beruhen. Wir haften nicht für technische oder elektronische Fehler des Onlineangebots oder der Internetpräsenz. Wir haften nicht für Schäden, die aus ungeigneter Verwendung oder falscher Lagerung unserer Produkte ihrerseits entstehen.

 

7. Schlussbestimmungen

Vertragssprache ist Deutsch. Es gilt deutsches Recht.

Gerichtsstand ist, wenn möglich, Osnabrück.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit und ohne Ankündigung von HANDVERLESEN geändert werden.

Sollte eine Bestimmung dieser AGB oder ein Detail unwirksam sein, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

Stand: Dezember 2017.